db.Skip to content

Museum Night Fever

Infos

Einst war der Coudenbergpalast eine der prächtigsten Fürstenresidenzen Europas. Ihr Glanz und ihre Grossartigkeit wurden bestaunt und applaudiert, während in ihren Sälen und Korridoren eine Vielzahl von Herrschern und Fürsten flanierte. Kaiser Karl V erkor sie zu seiner Hauptresidenz !

Doch erlosch die feurige Bewunderung auf brutale Weise als ein vernichtender Brand den Palast in Schutt und Asche verwandelte.

Seine Überreste wurden tief unter der neuen « Place Royale » begraben und Stille überkam ihn.

Zum Museum Night Fever wollen wir die Vergangenheit wieder aufleben lassen. Nicht wie ein Archäologe, sondern viel tiefgreifender. Etwa wie eine vor langen Zeiten verstummte Stimme, die plötzlich wieder hörbar wird.

Während der MNF untersuchen Brüsseler Schüler der « Humanités artistiques » (= musischer und künstlerischer Schulzweig) die Bedeutung dieser Stille, der Geschehnisse der Vergangenheit, der Gewohnheiten. Sie stellen die Ergebnisse ihrer Recherchen und Untersuchungen kontinuierlich durch Aufzeichnungen, Bewegungen und gespielte Szenen in der ganz besonderen Atmosphäre der Säle des Coudenbergpalastes dar. Seien Sie dazu herzlich willkommen !