db.Skip to content

Familienaktivitäten

Unterirdisches Suchspiel: Auf der Suche nach der Ordenskette vom Goldenen Vlies

Machen Sie sich mit ihrer Familie in den Überresten des ehemaligen Palastes von Brüssel auf die Suche nach der Ordenskette vom Goldenen Vlies. Der junge Karl (V.) braucht Sie, um das Passwort zu finden, mit dem sich die Schatztruhe öffnen lässt. 

Jedes Kind erhält einen Rucksack mit dem Material (Schatzkarte, Verkleidungen, Puzzle, Taschenlampe…), das es braucht, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Jede Aufgabe gibt einen Hinweis darauf, wie man das Passwort finden kann, das den Zugang zur Schatztruhe mit der berühmten Ordenskette vom Goldenen Vlies erschließt. Für einige Aufgaben wird die Hilfe der begleitenden Erwachsenen gebraucht.
Am Ende des Spiels wartet auf jedes Kind ein kleines Geschenk.

Praktische Informationen:

Die Aktivität richtet sich an Familien mit Kindern von 5 bis 8 Jahren.
Sprachen: Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch.
Eintrittspreis: 4 € pro Kind.
Dauer: 1 - 1,5 Std.
Reservierung unbedingt erforderlich im BELvue Museum Webshop. Nötigenfalls Tel: +32 2 500 45 54.

Stein, Mörtel, Meißel!

Entdecke die archäologische Stätte Coudenberg anhand ihrer Baumaterialien und -techniken.

Die Broschüre "Stone, Mortar, Chisel!" (Stein, Mörtel, Meißel!) wurde vom Projekt "Classes du Patrimoine et de la Citoyenneté" im Rahmen der "Journées du Patrimoine", der "Tage des Kulturerbes" 2010 erarbeitet. Sie enthält Material, mit dessen Hilfe man die Stätte entdecken und den Besuch anleiten kann, ebenso wie eine Seite mit Details, die im Laufe des Besuchs wiederzufinden sind.

Praktische Informationen:

Diese Aktion richtet sich an Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren, Familien oder Schulklassen.
Sprachen: Französisch, Niederländisch, Englisch.
Kostenloses Herunterladen der Broschüre vor dem Besuch: FR - NL - EN.
Dauer: 1 - 1,5 Std.
Keine Reservierung erforderlich. Für Gruppen ist eine Reservierung im BELvue Museum Webshoperwünscht.

Ein Modell aus Papier

Baue deinen Coudenbergpalast!

Ein Modell im Maβstab 1:400 (d.h. 1 cm des Modells entspricht 4 m in Wirklichkeit) wird aus Papier ausgeschnitten, gefaltet und geklebt. Warum nicht vor dem Ausschneiden die Auβenausschmückung neu erfinden und bunt malen?

Entsprechend ihrer Bedeutung im Palastleben sind manche Gebäude mehr oder weniger schwierig zusammenzubauen.

Praktische Informationen:

Bauanleitungen: FranzösischNiederländisch.